Skip to Content

Eröffnung 6er Sesselbahn Oberdamüls

Eröffnung 6er Sesselbahn Oberdamüls

Zur offiziellen Eröffnung der topmodernen Anlage am Samstag (30. März) überbrachte Landeshauptmann Markus Wallner persönlich seine Glückwünsche.

"Der neuerliche Innovationsschub bringt eine weitere qualitative Aufwertung, von der letztlich die gesamte Region profitiert", sagte Wallner. Seit Saisonbeginn im Einsatz, hat sich die neue Bahn mit ihren 55 Sesseln für je sechs Fahrgäste bereits bestens bewährt. Insgesamt 2800 Personen lassen sich in der Stunde mit der leistungsfähigen Anlage befördern. Zur deutlichen Kapazitätssteigerung trägt auch die höhere Beförderungsgeschwindigkeit bei. "Die Fahrtzeit gegenüber dem alten Doppelsessellift hat sich mehr als halbiert", teilte Markus Simma, Geschäftsführer der Damülser Seilbahnen, mit. Den erneuten Innovationsschritt der Damülser Seilbahnen sieht Wallner auf einer Linie mit den Zielen der Vorarlberger Tourismusstrategie 2020. Musikalisch umrahmt wurde die offizielle Eröffnung vom Musikverein Alpenklänge Damüls. Die feierliche Segnung der Anlage nahm Pfarrer Georg Willam vor. Nach der Eröffnung und einer Fahrt zur Gipfelstation wurde anschließend im Gemeindesaal Damüls weitergefeiert.

Eröffnung 6er Sesselbahn Oberdamüls

Back to top