Skip to Content

Wälderbähnle, Bezau

Wälderbähnle, Bezau

Das spezielle Bahn-Erlebnis, ganz im Rhythmus der alten Zeit. Das beliebte "Wälderbähnle" ist eine sorgsam gepflegte Nostalgiebahn, die zwischen den beiden Bahnhöfen Schwarzenberg und Bezau verkehrt. Im Einsatz sind die Garnituren jeweils mit historischen Diesel- oder Dampflokomotiven.

Kontakt:

Bregenzerwaldbahn Museumsbahn
Bahnhof 147
6870 Bezau
+43 (664) 466 23 30
info@waelderbaehnle.at
http://www.waelderbaehnle.at

Die Bregenzerwaldbahn verkehrte von 1902 bis 1980 von Bregenz nach Bezau (35,4 km). Im Jahr 1980 wurde die Linie leider eingestellt, bis 1983 herrschte noch ein Restbetrieb von Kennelbach bis nach Bregenz.

1985 wurde der Verein Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn gegründet, welcher durch seine ehrenamtlichen Mitglieder die historisch wertvollen Originalfahrzeuge wieder renovierte. Ein Teilstück der romantischen Bahnstrecke konnte für die Museumsbahn erhalten werden. Das Wälderbähnle ist heute so bekannt wie früher und hat sich zu einer der beliebtesten Attraktionen in Vorarlberg entwickelt - nicht nur für Eisenbahnfans.

Die Züge verkehren zwischen Mai und Oktober. Über Sonderfahrten und Fahrten zum Alpabtrieb sowie über den Fahrplan informiert die Webseite.

Das Wälderbähnle auf der interaktiven Karte.

Back to top